Über mich

Meinen ersten Kontakt zu Hunden hatte ich mit 7 Jahren als ein Schäferhund aus dem Tierheim, in die Familie aufgenommen wurde. Zeitgleich begannen kleine Schritte im Hundesport. 

Meist waren es verhaltensauffällige Hunde, die alles andere als einfach waren, um die ich mich kümmern durfte. Mit 14 Jahren schenkte man mir meinen eigenen Hund, eine Hovawarthündin. Sie war eine große Herausforderung, ängstlich und nicht wirklich gut sozialisiert, gab es viele Höhen und noch mehr Tiefen mit ihr. Dank intensiven Trainings und dem Kontakt zu wirklich guten Trainern gelangen mir schöne Erfolge im Hundesport

Noch größer waren aber die Erfolge in ihrer sozialen Entwicklung. Aus einer ängstlichen, zum Teil angst-agressiven, Hündin wurde im Alter von 7 Jahren ein souveräner und zufriedener Hund. Mit meiner zweiten Hündin lief alles anders und mit ihr kam auch der Einstieg in die Hundezucht. Bis heute arbeite ich mit den eigenen Hunden im Hundesport und seit vielen Jahren auch als Trainerin in den unterschiedlichsten Hundesportbereichen.

Ein großer Wunsch war es immer Beruf und Hobby miteinander verbinden zu können. Ist man einmal von der Leidenschaft Hund und Hundesport infiziert, kommt man nicht mehr davon los.

 

 

Beruflicher Werdegang

  • 1985                       Abitur
  • 1986                       Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Tierärztlichen Klinik Birkenfeld
  • 2003                       Abschluss der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin
  • 2010                       Ausbildung zur zertifizierten Hundephysiotherapeutin nach Wosslick®
  • 2010 bis 2017        Tiermedizinische Fachangestellte und Hundephysiotherapeutin

Fortbildungen und Qualifizierungen

  • Blutegeltherapie in der Biebertaler Blutegelzucht
  • Dorntherapieund Breussmassage im Hundedornzentrum Susanne Schmidt
  • Akupunktur Akuvett Ausbildungszentrum
  • Pathologie in der Tiermedizin mit Peter Rosin 
  • Neurologie Fortbildungen mit Traute Schmidt  
  • Kurs zum Laserschutzbeauftragten MKW 
  • Fascien und BGM nach Szperling 
  • Spezielle Problematiken der Bulldoggen mit Peter Rosin